Wales : "Umstürzende Blasenentzündungen"

Ein Übersetzungsfehler aus dem Englischen sorgt in Südwales für Missverständnisse: Walisisch sprechende Radfahrer werden dort auf einem Straßenschild vor "umstürzenden Blasenentzündungen" gewarnt.

London - Auf dem zweisprachigen Schild an einem viel befahrenen Kreisverkehr zwischen Penarth und Cardiff werden Radfahrer aus Sicherheitsgründen zum Absteigen aufgefordert ("Cyclists dismount"). Auf Englisch ist dies klar zu lesen - doch offenbar gab ein Beamter bei der Übersetzung des Textes ins Walisische ein falsches Wort in das Übersetzungsprogramm seines Computers ein. Somit wurden aus den Radfahrern (Englisch: cyclists) Blasenentzündungen (cystitis). Statt "absteigen" heißt es auf dem Schild "umstürzen". "Offenbar liegt hier ein Fehler vor", sagte ein Sprecher des Rats der Region Vale of Glamorgan. Er versicherte, das Schild solle so schnell wie möglich ersetzt werden.

Nach britischem Recht müssen Straßenschilder in Wales zweisprachig sein. Walisisch ist die Muttersprache von rund einem Fünftel der drei Millionen Einwohner der Provinz. Ein Sprecher der Gesellschaft für die Walisische Sprache sagte, dieser Fehler sei "sehr lustig". Er forderte zugleich die Einrichtung einer Behörde, die für die Genauigkeit der Sprache sorge. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben