Welt : Warteschleifen für die Raumfahrer

-

(dpa). Die Folgen des Wintereinbruchs bekommen auch die Astronauten der Raumfähre Endeavour zu spüren. Die USWeltraumbehörde Nasa verschob am Donnerstag erneut die Landung in Cape Canaveral in Florida wegen Regenschauern und Gewittern. Jetzt muss das Spaceshuttle weiter Warteschleifen um den Erdball drehen.

Die Fähre, die drei Astronauten nach sechsmonatigem Weltraumeinsatz in der Internationalen Raumstation (ISS) zur Erde zurückbringt, sollte eigentlich schon am Mittwoch landen. Auch dieses Manöver war bereits wegen schlechten Wetters abgesagt worden. Die nächste Landemöglichkeit in Florida bestand am Freitag um 19 Uhr 57 mitteleuropäischer Zeit.  Die Nasa hat einen Ausweichlandeplatz in Kalifornien, doch nutzt sie diesen ungern, weil die Raumfähre dann kostspielig huckepack auf einem Flugzeug wieder nach Florida gebracht werden muss. Kalifornien werde am Freitag noch nicht in Erwägung gezogen, teilte die Nasa mit. Nach der Behörde hat die Endeavour aber genügend Treibstoff und Versorgungsgüter bis mindestens Sonntag an Bord.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben