Welt : WAS KANN DER KUNDE TUN?

Der Verbraucher kann das Unternehmen, bei dem er Ökostrom zu beziehen meint, fragen, ob es mit „Recs“ arbeitet. Wenn der Anbieter mit „Recs“ handelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Unternehmen konventionellen Strom als Ökostrom etikettiert. Die einzige Möglichkeit ist, zu Anbietern zu wechseln, dienicht mit „Recs“ handeln, zum Beispiel den Energiewerken Schönau oder anderen Ökostromwerken. os

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben