Welt : Wegen Funkenflugs musste die Maschine notlanden

Wegen Funkenflugs aus einem Triebwerk ist erneut ein Flugzeug der Alaska Airlines Minuten nach dem Start in San Francisco wieder auf dem Flughafen notgelandet. Die Funken wurden von den Besatzungen von drei Flugzeugen sowie von den Fluglotsen im Tower beobachtet. Keiner der 83 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder sei verletzt worden. Die Ursache für den Funkenflug war zunächst unbekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar