Welt : Weitere Leichen in Uganda entdeckt

Die ugandischen Behörden haben am Montag auf dem Anwesen eines Sektenführers ein weiteres Massengrab mit 74 Leichen entdeckt, darunter 28 Kinder. Das Grab befand sich am Rande eines Zuckerrohrfeldes nahe der Ortschaft Rugazi. Die Polizei rechnete nach eigenen Angaben mit weiteren Leichenfunden. Vor einer Woche waren bis zu 600 Anhänger der Weltuntergangsekte in einer Kirche verbrannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben