Weltraum : Ariane-Start verschoben

Der Start einer europäischen Trägerrakete des Typs Ariane 5 ist am frühen Morgen von Kourou in Französisch-Guayana wegen starker Höhenwinde um 24 Stunden verschoben worden.

Kourou - Beim zweiten Ariane-Start in diesem Jahr sollten zwei Fernsehsatelliten in den Weltraum gebracht werden. Laut Arianespace soll die Ariane 5 noch heute mit den Fernsehsatelliten Astra 1L und Galaxy 17 abheben. Das teilte die Raumtransportgesellschaft Arianespace in Kourou mit. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben