Welttoilettentag : Die Umfrage und der schmutzige Witz

Warum benutzen Deutsche dreilagiges Toilettenpapier?

70 Prozent der Deutschen falten ihr Toilettenpapier, bevor sie es benutzen. Der typische Falter sei studiert, verheiratet und wohne meist in kleinen bis mittelgroßen Städten, hat eine Umfrage der Innofact AG für Zewa Soft aus Anlass des Welttoilettentags ergeben. Typische Knüller sind viel seltener, 7,4 Prozent. Sie sind meist männlich und versorgen als Besserverdiener eine ganze Familie. Ältere Leute legen ihr Papier oft gerne sorgfältig Blatt für Blatt aufeinander. Jüngere Frauen – 14 bis 29 Jahre – wickeln es sich gerne um die Hand. Aber was wäre der Welttoilettentag ohne einen schmutzigen Witz: Warum benutzen Deutsche dreilagiges Toilettenpapier? Weil sie für alles zwei Durchschläge brauchen. dpa

2 Kommentare

Neuester Kommentar