Werbinich : 135 Schüler beteiligten sich

-

DIE KOMMISSION

Die Landeskommission gegen Gewalt ist ein Gremium von Staatssekretären , darunter für die Innenverwaltung Thomas Härtel (s. Foto). Sie initiieren Projekte zur Gewaltprävention, u.a. Wettbewerbe.

DER WETTBEWERB

Eine Quelle der Gewalt ist die Angst vorm Anderssein. „Anders sein“ beinhaltet die andere nationale Herkunft , andere Religionen genauso wie die Behinderung oder das andere Aussehen . Deshalb wurde ein Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem Schüler dieses „Anderssein“ thematisieren sollten.

DIE SIEGER

Unter 135 Einsendungen wurden von einer Jury die besten ausgewählt. Die ersten Preise in den verschiedenen Altersgruppen gingen an Jone Dattola (Foto r.), Finow-Grundschule, Patricia Lehmann (Foto l.), Sartre-Gymnasium, Alexandra Couteleau (ohne Foto), Bettina-von-Arnim-Gesamtschule, sowie Viktoria Hirsch und Laura Schlingloff (s. oben). Anerkennungspreise erhielt u.a. die Werner-Stephan-Hauptschule. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben