Werbinich : Am Herd mit den Fischers

-

Noch immer ist es verblüffend, mit welchem Tempo sich Joschka Fischer ins bürgerliche Leben zurückgezogen hat. Deshalb war es nicht weniger überraschend, den einstigen Außenminister am Sonntag in der Öffentlichkeit zu sehen, auch wenn es nur die sehr begrenzte Öffentlichkeit des Regent-Hotels am Gendarmenmarkt war. Küchenchef Christian Lohse feierte mit einer Küchenparty sein einjähriges Dienstjubiläum, hatte bekannte Winzer und viele Gäste eingeladen und schickte nun zusammen mit fünf besternten Kollegen wie Juan Amador jene typischen Gerichte, die immer dann entstehen, wenn am Profi-Herd verdammt wenig Platz ist. Fischer war mit seiner Frau Minu gekommen, wurde von den Journalisten weitgehend in Ruhe gelassen und plauderte entspannt nach hier und dort. Die Küche, in der ein entfesselter Plattenaufleger einen Hauch von Gourmet-Ballermann erzeugte, eignete sich an diesem Abend allerdings nur sehr beschränkt als Kommunikationszentrum. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben