Werbinich : Benefizkonzert für die Kennedy-Schule

-

Ein Benefizkonzert für Harfe und Violine zugunsten der John-F.-Kennedy-Schule spielen am Freitag um 20 Uhr die ehemaligen Schüler Sarah und Raphael Chirist im Gemeindehaus der Pauls-Gemeinde. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Händel, Schubert, Ravel, Hindemith und anderen. Sarah Chirist (26) ist Harfenistin, die als Solistin quer durch Europa konzertiert. Sie spielte mit Orchestern wie den Berliner und Wiener Philharmonikern und der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Die Musikerin spielt im Duo mit ihrem Bruder Raphael (Violine), mit dem sie 2005 den 1. Preis beim internationalen BDI-Wettbewerb gewann. Auch Raphael Chirist (24) arbeitet als Solist mit namhaften Orchestern, beispielsweise beim Neujahrskonzert der Berliner Staatskapelle unter Daniel Barenboim. Auf Einladung von Claudio Abbado ist er seit 2003 Konzertmeister im Gustav-Mahler-Jugendorchester. Tickets kosten 20 Euro mit Einführungsvortrag um 19.15 Uhr und bevorzugten Plätzen, sonst 10 Euro, und sind erhältlich in der Küsterei, Teltower Damm 4–8, oder unter Telefon 8139644. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben