Werbinich : BERLIN SPART DURCH MEHRARBEIT

-

BELASTUNG

Berlins Lehrer mussten in den vergangenen Jahren etliche Arbeitszeiterhöhungen über sich ergehen lassen. Ebenso wie in den anderen Bundesländern wurden auf diese Weise über 1000 Stellen eingespart. Auch die Stundenermäßigung für ältere Lehrer fiel weg. Inzwischen liegt das Stundensoll je nach Schulform bei 26 bis 28 Stunden. Hinzu kommen Korrekturen, Eltern- und Gremienarbeit, Unterrichtsvor- und nachbereitung. Die bisherigen Untersuchungen zur Belastung der Lehrer geben allerdings keinen Aufschluss darüber, ob Lehrer der Korrekturfächer stärker vom Burnout-Problem betroffen sind als etwa Sport- und Kunstlehrer.

HAMBURGER MODELL

Ebenso wie Österreich hat Hamburg ein Arbeitszeitmodell entwickelt, das die Korrekturfachlehrer etwas besser stellt. Allerdings war die Einführung des Modells dadurch überschattet, dass gleichzeitig die Arbeitszeit für alle heraufgesetzt wurde. Es gab viel Gegenwehr . Eine Bilanz ist bisher kaum möglich. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar