Werbinich : Corinna über ihre Plastikblumen

-

Ich wohne auf neun Quadratmetern, die ich nach Sonya Kraus von „Pro7“ umgestaltet habe. Mein Vater hat gestöhnt, als er bunte Regale, Spiegel und Haken an der Wand befestigt hat. Hinter meiner Gardine blühen hübsche Plastikblumen, die zum Glück nur ab und zu abgestaubt werden müssen. Meine Couch habe ich mit einem großen Tuch abgedeckt und mit Kissen drapiert. Jetzt passt alles zusammen. Vorher sah es aus wie ein Krankenhauszimmer. Das haben meine Freunde gesagt. Jetzt werden sie beim nächsten Besuch aus den Latschen kippen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben