Werbinich : Das Größte an Europa ist – ein Fußball (=:

-

Politik ist nicht langweilig, und Europa erst recht keine Sache für alte Männer. Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler waren gestern auf Einladung des Europäischen Parlamentes und des Tagesspiegels in der Bundestagsarena mit Abgeordneten zusammengetroffen. Ihr Thema: Was bringt die EU der Jugend? Der Altersschnitt der Parlamentarier (33 Jahre) passte zum jungen Auditorium. Anna Lührmann von Bündnis 90 / Die Grünen, heute 23, kam schon mit 19 in den Bundestag. Auch dabei: Michael Roth für die SPD, Ursula Heinen für die Union, und aus dem Europaparlament Holger Krahmer (FDP) und Matthias Groote (SPD). Die Schüler kamen aus Oberstufenzentren, Gesamtschulen und Gymnasien. Die weiteste Anreise hatte eine finnische Schülergruppe, die gerade Berliner Freunde besucht. Der mögliche EU-Beitritt der Türkei, der Euro, Gewalt an den Schulen, die Einflussmöglichkeiten der Europapolitik auf den Alltag und die Freizügigkeit waren die wichtigsten Themen. Geleitet wurde die sehr spontane und immer wieder von Beifall unterbrochene Debatte von Klaus Löffler, Europäisches Parlament, und Gerd Appenzeller, Tagesspiegel. Das „Größte“ war zum Abschluss ein Geschenk für jede Klasse: Der Original-Weltcup-Ball „Teamgeist“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar