DAS TOURBUCH DER COWBOYS : Hotte Hü! Im Reisebus mit Boss Hoss

Ab nächsten Mittwoch heißt es: "Cruisin' Cowboys" - und wir verlosen heute Karten an euch. Was ihr machen müsst? Steht hier.

171279_3_BH_Pan_02_m.jpg
Die Cowboys machen Remmidemmi. Boss Hoss gehen auf Tour - und wir sind dabei. Mit einem kleinen ReisebegleiterFoto: promo

HOL DAS LASSO RAUS …

An Hamburg haben wir tolle Erinnerungen: Ziemlich genau ein Jahr ist’s bald her, als wir nahe der krachend-fröhlichen Reeperbahn auf einen Tomatensaft (ja, okay, mit Schuss) im „King Calavera“ einkehrten. In die kleine Indie-Bar hatten Boss Hoss geladen, um zum Tourabschluss einen Drink auszugeben. Wir fanden den Abend damals ganz amüsant und erinnerten uns jetzt wieder daran, als wir neulich in Berlin ein fettes Plakat zur neuen „Stallion Batallion Release Tour“ von Boss Hoss entdeckten. Am Dienstag, 6. November, beginnt sie mit dem Konzert in Potsdam – ab 21 Uhr geht’s los im „Waschhaus“.

… WIR SPIELEN …

Die Großstadtcowboys ziehen also los: Und wir sind mit unserem Tourbuch „Cruisin’ Cowboys“ mit dabei – auf www.tagesspiegel.de/ werbinich. Sänger Alec (rechts auf dem Foto) hatte spontan zugesagt („Logo – nur bitte keine Anrufe morgens um 6 Uhr, okay?“) und wird uns in den kommenden Wochen alle zwei, drei Tage erzählen, wie es sieben Männer im muffigen Tourbus aushalten. Und: Ist das Pinkeln in Cowboystiefel wirklich ein gutes Mittel gegen Blasen am Fuß? Gibt’s morgens Kautabak oder brav Müsli und Bananen? Zertrümmern Rockbands immer ihre Hotelzimmer? Wissen wir alles nicht, finden wir aber interessant. Und schräge Schnappschüsse von der Tour zeigen wir auch.

… COWBOY UND INDIANER

Zum Start schicken wir euch zum Auftaktkonzert von Boss Hoss – klar: kostenlos. Wir verlosen heute 3x2 Tickets für den Potsdam-Gig unter allen, die uns verraten, warum ausgerechnet sie die Karten verdient hätten (Peinliche Fotos willkommen!). Mailt heute inklusive Alter und Handynummer an: werbinich@ tagesspiegel.de. Die Gewinner rufen wir zurück – für alle anderen gilt: Ab an die Abendkasse. Da gibt’s noch Restkarten. AG

„Cruisin’ Cowboys“ – auf Tour mit Boss Hoss ab 6. November:

www.tagesspiegel.de/werbinich

0 Kommentare

Neuester Kommentar