Werbinich : Der Tag, an dem kein Bus fährt

Belkis Chaib[14 Jahre]

Weihnachten, dazu gehören für viele Geschenke, ein Weihnachtsbaum, vielleicht ein Kirchenbesuch und Essen mit Oma und Opa. Doch meine Mutter hat erst nach zwei Jahren in Deutschland bemerkt, dass der 25. Dezember ein Feiertag ist, als sie an dem Tag etwas unternehmen wollte und kein Bus fuhr. Zu Hause erklärte meine Tante ihr, dass dieser Tag ein sehr wichtiger Feiertag in Deutschland ist. Seitdem war für meine Mama Weihnachten der Tag, an dem kein Bus fährt. Mittlerweile hat sich das geändert, denn Mama hat meinen deutschen Stiefvater geheiratet, und ich bekomme auch Weihnachtsgeschenke.

Für viele hört sich das seltsam an – sie hätte doch den ganzen Schmuck auf den Straßen bemerken müssen. Meine Mutter hat den Schmuck bemerkt, doch anders verstanden. Denn in der Türkei wird Weihnachten zwar auch gefeiert, aber nicht so, wie viele jetzt denken. Denn dort gibt es den Truthahnbraten und die Geschenke unter dem Tannenbaum zu Silvester. Das beste Weihnachten (oder Silvester) feiern diejenigen, die das meiste Geld für einen Lokalbesuch mit Livemusik ausgeben. In der Türkei geht man fest davon aus, dass der ganze Prunk in westlichen Ländern für Silvester veranstaltet wird, denn Weihnachten kennt dort niemand.

In Deutschland wird Weihnachten von Muslimen meist nicht gefeiert, und wenn, dann wegen der kleinen Geschwister, damit sie sich im Kindergarten nicht ausgeschlossen fühlen.

Doch obwohl Weihnachten für Muslime angeblich keine Bedeutung hat, weigern sich viele türkische Krankenschwestern, die Spätdienste am Heiligabend zu übernehmen. Feiern die etwa heimlich Weihnachten?

Wenn man meine Tante fragt, ist Weihnachten ein wundervoller Tag, an dem sie bezahlt wird, ohne dass sie arbeiten muss.

Belkis Chaib, 14 Jahre

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben