Die POETEN der Woche : Der Aufstieg

Theresa Lienau (19)

Wenn ich ein Berg wäre

Müsstest du mich ganz erklimmen

Und mit einer Fahne

Alles besiegeln?

Deine Eroberung?

Mit stolzgeschwellter Brust.

Reicht es nicht vielleicht auch,

Etwas am Fuße herumzudümpeln

Ein paar Schritte hoch

Und Rast machen.

Die Aussicht genießen,

Kosten wie es wäre,

Wenn man ihn wagen würde,

Den Aufstieg,

Aber sich im Endeffekt doch

Die Mühen

Und den Schweiß

Zu sparen

Und lieber die Füße

Im klaren Bergbach baumeln zu lassen

Weil einen der Berg nicht ruft

Weil man ihm zu nichts

Verpflichtet ist.

Und erst recht nicht sich selber.

Reicht das nicht?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben