Die POETEN der Woche : Erwache!

Diese Woche: Gregor Bauer (19),

Gregor Bauer (19)

Der Versuch: der Versfabrik mein Leid zu klagen

knüpft an Liebe, Liebe und Versagen.

Mephisto schlang mich dreist in seine Traumlaufbahn.

Ich schlief. Posthum bemerkt ich’s erst.

Posthum ist Synonym für Chance vertan.

Bis du mir Kuss und Hand und Herz verwehrst.

Es bleibt: die edle Sühne

auf stiller bittrer Bußebühne.

Es bleibt: ein tränensalznes Herz als glitte

mir’s in Abgrundtiefe und falsche Kronen kreisten.

Mir bleibt stillschweigend Abbitte

leisten.

In Hoffnung, Zeit versolde

die Sühne gegen Schuld

und wecket auf die treue Holde

der Träume meine Huld.

Erwache doch!

Oh schlummerndes Kalkül!

Ich verweile nicht im Status dumm!

amo, ergo sum!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben