Die POETEN der Woche : Was bleibt?

Johannes (23)

Mit der liebe ist es wie mit allem,

kaum beachtet und schon

ist man ihr verfallen,

nur wenn sie geht,

spürt man jeden meter

den sie sich bewegt,

nie bleibt sie,

allein zurück,

immer nimmt sie dir ein Stück,

mit jedem mal,

teurer wird,

der teil von mir,

aber gäb ich, hoffnungsvoll,

aufs neue, selbst dass letzte bisschen, ihr

nur wie viel Stücke, noch,

bleiben mir?

0 Kommentare

Neuester Kommentar