Die POETIN der Woche : Stumm

Marie Linne (19)

Der Mensch ist stumm

und fragt sich wieso

Gedanken, Assoziationen,Worte,wirre

blitzen durch des Kopfes Stille

hellen auf

den dunklen Raum,

wo alte Gespräche

mit sich kreuzen,

Sätze bilden,

Worte verschwinden

und Monologe tanzen,

sie alle stoßen sich und reiben,

im wilden Taumel der Gezeiten,

altes auf und neues um,

der Mensch aber bleibt stumm.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben