Werbinich : Ein scheuer Blick

Minousch (16)

für Joachim

Der Tag ist in die Nacht verliebt

Der Frühling in den Winter

So ist der Lauf der Dinge nun

Wir beide sind wie Kinder

* * *

Ein scheuer Blick, was sagt er mir?

Hör ich dein Herz dort schlagen?

Ich träum von dir noch ewig hier

Du lässt die Last mich tragen

* * *

Der Tag ist in die Nacht verliebt

Der Frühling in den Winter

Die Liebe ist oft ungewiss

Wir beide sind wie Kinder

0 Kommentare

Neuester Kommentar