Werbinich : Gedanken an dich

Ich liege im Bett und weine,

denn Aussicht habe ich keine.

Wohin ich meine Gedanken lenke,

woran auch immer ich denke,

da bist du.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben