Werbinich : Gloria (24), Laborantin

Ich glaube, wenn sich eine jüngere Frau auf einen deutlich älteren Mann einlässt, dann ist immer eine gewisse Naivität dabei. Ist sie etwa 16 und er 30 Jahre alt, dann könnte er fast ihr Vater sein. Das geht gar nicht. Wahrscheinlich finden junge Mädchen es einfach toll, von einem Älteren begehrt zu werden. Für mich liegt der maximale Altersunterschied bei 15 Jahren. Darüber wird es echt grenzwertig. Fünf bis zehn Jahre sind aber in Ordnung. Eine Freundin von mir hat auch einen zehn Jahre älteren Freund, das funktioniert. Mit Karsten bin ich schon seit anderthalb Jahren zusammen, er ist drei Monate jünger als ich, wir sind also fast gleich alt. So passt’s am besten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben