Grenzenlos : Was Jugendliche über Europa denken

Die Regierungschefs der EU-Länder entscheiden über die Zukunft des Euro. Scheitert die Währung, scheitert Europa, sagt Kanzlerin Merkel. Sich frei bewegen, mit einer Währung zahlen - für Jugendliche in Europa ist das selbstverständlich.

von , , , und
Gelbe Sterne auf blauem Grund - für Jugendliche ist das grenzenlose Europa völlig normal.
Gelbe Sterne auf blauem Grund - für Jugendliche ist das grenzenlose Europa völlig normal.Foto: dpa

Grenzenlos

Was bedeutet die Europäische Union für uns Jugendliche? Bis vor kurzem habe ich noch nicht einmal darüber nachgedacht, dass es die EU gibt und Deutschland einen wichtigen Teil davon ausmacht. Erst, als wir im Politikunterricht ihre Geschichte und aktuelle Struktur angeschaut haben, ist mir klar geworden, wie wichtig die EU ist und wie lange es gedauert hat, bis sie so wurde, wie sie heute ist.
Das Schengenabkommen zum Beispiel: Ich kenne es nicht anders, als innerhalb Europas ohne Visum umherreisen zu können. Meistens merke ich noch nicht einmal, wenn ich über eine Grenze fahre. Die EU bedeutet für eine 19-jährige Schülerin vor allem eins: Freiheit. Ich kann mir aussuchen, in welchem Land innerhalb Europas ich zur Schule gehen oder studieren möchte. Schüleraustausch wird durch die EU unterstützt, so dass man ohne Probleme für drei Monate nach England gehen kann. Eine französische Freundin von mir hat nach ihrem Schüleraustausch beschlossen, ihr Abitur nicht in Frankreich zu machen, sondern hier.

Alina Stöver, 19 Jahre
Alina Stöver, 19 JahreFoto: privat

In Berlin ist die EU auch durch die vielen Europaschulen präsent, wo von Anfang an zweisprachig unterrichtet wird und Schüler aus unterschiedlichen Ländern zusammen lernen. Ich glaube, gerade viele von uns Schülern verbinden mit der EU kulturelle Aktivität und sozialen Zusammenhalt. Obwohl in den Medien im Moment nur über die Rettung des Euros berichtet wird, ist das für mich ein sehr wichtiger Aspekt, den sich der ein oder andere frustrierte Europakritiker mal wieder vergegenwärtigen sollte. Die EU bedeutet nämlich Toleranz und globales Denken über die eigenen Ländergrenzen hinaus – auf dem Weg zu einer verantwortungsvolleren Welt. Alina Stöver, 19 Jahre

Seite 2: Symbol für Weltoffenheit - von Roberta Huldisch, 17 Jahre

Seite 1 von 6Artikel auf einer Seite lesen

28 Kommentare

Neuester Kommentar