HAUSPOST : HAUSPOST

Liebe Leserin, lieber Leser,

ja,ja, allein ums Sparen geht’s beim Couchsurfen nicht. Und: Ja, ja, dahinter steckt auch eine Philosophie. Soweit, so klar. Wichtig sind aber auch gewisse Verhaltensregeln, sowohl für Gastgeber als auch für Surfer. Unsere Autorin Wlada Kolosowa (23) hat die wichtigsten zusammengetragen. Warum man mit Rundmails nicht unbedingt die besten Aussichten auf einen Schlafplatz hat, und warum sich kein Sofabesitzer einen Gefallen damit tut, den Samariter zu spielen, erfahrt ihr auf unserer Internetseite www.tagesspiegel.de/werbinich. Dort gibt es auch einen kleinen Überblick über die Dos & Don’ts beim Couchsurfing. Damit der Urlaub auch die Entspannung bietet, die ihr verdient habt.

Wir sind nächste Woche wieder da. Bis dahin: Kommt in der Hitze gut über die Runden. hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar