HAUSPOST : HAUSPOST

Liebe Leserin, lieber Leser,

nächsten Mittwoch schon was vor? Falls nicht, empfehlen wir hiermit eine Veranstaltung, die ihr euch im Kalender vormerken solltet: Der Berliner Journalist und Autor Daniel Erk (31) liest ab 19 Uhr aus seinem Buch „So viel Hitler war selten: Die Banalisierung des Bösen oder Warum der Mann mit dem kleinen Bart nicht totzukriegen ist“. Wo? In den Räumen der Ausstellung 7xjung in den S-Bahn-Bögen 416-422 am S-Bahnhof Bellevue, Flensburger Straße 3 in Tiergarten. Der Eintritt ist kostenlos, der Einlass erfolgt ab 18 Uhr 30. hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar