Werbinich : Hier gibt es Hilfe

-

Die gemeinnützigen Schuldnerberatungen der Bezirke gehören zu unterschiedlichen Trägern wie Caritas oder Diakonie. Sie haben als gemeinsamen Dachverband den Verein „Landesarbeitsgemeinschaft Schuldner und Insolvenzberatung in Berlin“ . Unter www.schuldnerberatung-berlin.de findet man alle Beratungsstätten Berlins, jeweils nach Bezirken geordnet.

HILFE FÜR SCHULEN

Charlottenburg-Wilmersdorf:

Bettina Heine kommt von der Schuldnerberatung der Caritas mit dem Spiel „Was was kostet“ in Schulen. Informationen unter Tel. 31 50 71 20. Der Kurs dauert 90 Minuten.

Marzahn:

Die Schuldnerberatung des Vereins „Arbeitslosenverband Berlin“ bietet für Schulen und Ausbildungseinrichtungen dreistündige Lehrgänge zum Thema Geld. Tel. 9311422.

Neukölln:

Der Arbeitskreis „Neue Armut“ gibt Doppelstunden zu Geld, Schulden, Mahnverfahren. Tel. 68894236.

Steglitz-Zehlendorf:

Der Verein „Deutscher Familienverband“ übt mit dem Comic-Spiel „Was was kostet“ die Haushaltsführung. Tel. 902993033.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben