Werbinich : Highway der Massen

Diesmal (II): Julia Friedrich (21)

Julia Friedrich (21)

ich erwache,

entwachse

und weiß nicht wohin

soll ich meine fragen richten

wer kann die schleier

der zweifel lichten

mir den sinn hinter allem offenbaren

die weisheit

aus tausendundeinem jahren

ich suche und suche

die karte durchs leben

könnte mir die wege weisen

soll ich gen morgen

oder gen abend reisen

ach, die jungen von heute

sind schon bald greise leute

ich erahne meine seele

sie träumt sich frei

abseits

vom ewigen highway der massen

kannst ich mich

nur auf sie verlassen

so viel von mir liegt brach

aber angst

ist die kleinere schmach

angst ist die kleinere schmach

0 Kommentare

Neuester Kommentar