Hör MAL : Hör MAL

von

Stephanie Jaeckel/Claudia Schuster:

Kimmo Ahoi. Eine Nacht in der Schifffahrtsabteilung des Deutschen Technikmuseums. Hörspiel für Kinder ab sechs. Verlag Jacoby & Stuart, Berlin. 65 Min., 12,95 Euro (im Shop des Technikmuseums und im Buchhandel.

Beim Ausflug im Deutschen Technikmuseum verliert Kimmo das Handy seines Vaters. Sein Kummer darüber ist groß, und so kehrt er mit seinem Freund Carl nachts zurück, um es zu suchen – Beginn einer aufregenden Nacht in der Schifffahrtsabteilung. Damit erinnert dieses Abenteuerhörspiel deutlich an die Kinokomödie „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller. Ähnlich wie dort werden Ausstellungsstücke lebendig, und Kimmo und Carl bekommen allerlei über die Seefahrt und die Entdeckungsreisen erzählt. So führt sie der Klabautermann, passenderweise gesprochen von Wolfgang Völz alias Käpt’n Blaubär, durch die Ausstellung. Das schwedische Kriegsschiff „Vasa“ erzählt, wie es auf der Jungfernfahrt sank, und das Entdeckerschiff „Endeavour“ berichtet vom tollen Captain Cook. Auch Alexander von Humboldt erscheint – als Geist. Ihm hat es vor allem Kimmos Handy angetan: „Eine mobile Depeche? Ein Kompass, eine Uhr, ein Briefkasten und eine Bildermaschine in einem Gerät?“ Tanja Buntrock

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben