Werbinich : Im Zug

Diesmal:

Sebastian Schönbeck (22)

sitzen gegenüber fremden

lösen sie rätsel oder lesen

wie ein alibi immer wieder die-

selbe seite im gleichen abteil

& sie stöhnen jauchzen schlafen

oder kleben an telefonen fest

vertreiben die zeit – wie seltsam

während der tag

durchs zugfenster bricht

& mein herz schneller schlägt

weil sich in keinem

der gekniffenden augen

ein see spiegelt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben