Werbinich : In den Kitas beginnen

-

Cannabisprodukte werden aus den weiblichen Pflanzen des indischen Hanfs (Cannabis Sattiva) gewonnen. Marihuana sind die getrockneten Blätter und Blütenstände. Haschisch ist das zu Platten gepresste Harz.

Die rauscherzeugende Substanz in Cannabis ist das Tetrahydrocannabinol (THC).

DIE PRÄVENTION

Grundschullehrer können sich an das Programm „Schule 2000“ des Senats wenden, wo sie fortgebildet werden und Unterrichtsvorschläge bekommen. Kontakt: Marion Brehmer, Telefon 542 90 57. Im Bezirk Mitte gibt es ein ähnliches Programm auch für Kindertagesstätten. Kontakt: Elke Langbehn, Telefon 75 60 71 71.

DER AUSSTIEG

Seit Januar bietet der Verein Karuna Motivationskurse an, um die Sucht zu bekämpfen. Ansprechpartnerin: Elvira Surrmann von der Bildungsverwaltung, Telefon 90 26 57 02. Auch von den Krankenkassen gibt es Ausstiegshilfe. Kontakt: Karin Baar, Telefon 0179/80 170 50. Übersicht unter www.senbjs.verwalt-berlin.depatz/ak

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben