Werbinich : In sechs Bezirken drohen noch Schließungen

-

2005/06: Schließung KurtHeld-Grundschule und Gerhard-Hauptmann-Hauptschule. 2006/07: Schließung Erich- Fried-Gymnasium.

Lichtenberg

2005/06: Fusion von Descartes- und Barnim-Gymnasium am Standort Barnim. 2006/07: Fusion von Georg-Christoph-Lichtenberg- und Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium am Standort Lichtenberg-Gym. unter dem Namen Herders. Schließung: Lessing-Gesamtschule und Jesse-Owens-Realschule.

Marzahn-Hellersdorf

2005/06: Schließung der Erich-Maria-Remarque-Gesamtschule, des Karl- Schiller- und des Ludwig-Mies-van-der- Rohe-Gymnasiums, der Max-Grundig-, Leonardo-da-Vinci- und Hobrecht- Realschule.

Mitte

2005/06: Fusion von Max-Planck- und Darwin-Gymnasium. Künftiger Standort wahrscheinlich das Gebäude der Oberschule am Köllnischen Park, die mit der Reuter-Gesamtschule fusionieren soll.

Pankow

2006/07: Schließung von Raoul-Wallenberg-Gesamtschule, Fallada-Gesamtschule, Realschule am Schlosspark. Fusion von Pasteur- und Claudel-Gymnasium, Wieland-Herzfelde- und Bühring- Gymnasium sowie Max-Born- und Friedrich-List-Gymnasium.

Treptow-Köpenick

2005/06 Fusion von Ernst-Friedrich- und Philippe-Cousteau-Gymnasium. Langfristig bleibt nur der Cousteau- Standort. Künftiger Name offen. Nicht vor 2006/07: Fusion von Linus-Pauling- und Nelly-Sachs-Gymnasium am Standort Allende-Gesamtschule, die das Gebäude der Merian-Gesamtschule übernimmt. Fusion von Pierre-Laplace- und Linden-Realschule am Standort der Linden-Schule. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar