Werbinich : Jürgen Rüttgers?

-

Jürgen Rüttgers ist zurzeit dauernd im Fernsehen. Warum ist er so wichtig?

Rüttgers tritt bei der Landtagswahl in NordrheinWestfalen als Spitzenkandidat der CDU gegen Peer Steinbrück von der SPD an. In Nordrhein-Westfalen regiert seit 39 Jahren die SPD – entweder alleine oder mit den Grünen. NRW ist ein Stammland der Sozialdemokraten. Und jetzt sieht es so aus, als könnte Jürgen Rüttgers die Wahl für sich und die CDU entscheiden. Das sagen die Umfragen.

Was für ein Typ ist Rüttgers?

Er arbeitet gern im Garten und hält sich für handwerklich begabt. Auf seiner Homepage sagt er: „Ein Besuch im Baumarkt ist für mich reinste Entspannung.“ Außerdem hat er einen ganz leichten Sprachfehler: Er sagt „Tscheche“ statt „Zeche“.

Hat er eine Familie?

Ja, er ist verheiratet mit Angelika und hat drei Söhne. Angelika Rüttgers war mal Chefin eines Kindergartens. Jetzt kümmert sie sich um den Haushalt und hält ihrem Mann den Rücken frei.

Was heißt das?

Das heißt, sie tut alles dafür, dass ihr Mann Ministerpräsident werden kann. Sie erledigt auch lästige Sachen wie Frühstück machen und danach die Krümel vom Tisch fegen. Angelika Rüttgers macht das alles sehr gut. Verschiedene Ehrenämter hat sie zusätzlich noch.

Franz Müntefering hat gesagt, Rüttgers sein ein „Weichei“. Spinnt der?

Ein bisschen schon. Müntefering hat Angst, dass die SPD die Wahl verliert. Er denkt, dass so ein Spruch bei den Menschen in NRW gut ankommt, weil die allgemein als etwas grobschlächtig und proletarisch gelten. Anders gesagt: Er wollte sich einschleimen, damit seine Partei gewählt wird.

Hm. Müntefering scheint wirklich Angst zu haben.

Was mit NRW passiert, sagen viele, passiert 2006 bei der Bundestagswahl mit ganz Deutschland.

Was möchte Rüttgers anders machen, wenn er Ministerpräsident werden sollte?

Rüttgers will den Steinkohleabbau nicht weiter staatlich fördern, er will Lehrer einstellen, er will Arbeitsplätze schaffen und insgesamt weniger Bürokratie.

Und Rüttgers glaubt, er kann das ganze Programm alleine durchziehen?

Er hat Mitarbeiter. Außerdem hält seine Frau ihm ja den Rücken frei. oom

Nicht zu verwechseln mit Nick Knatterton, Katja Burkard und Rüttgers Club

0 Kommentare

Neuester Kommentar