K.I.Z. : ATZEN auf Achse (3)

Fleischattacke in Freiburg. Oder besser: In Lahr. Dort tanzten Schweinsköpfe im Publikum - und Rapper Maxim an der Stange der Go-Go-Tänzerinnen.

164331_0_c9d5b94c
Herr der Beats: DJ Craft - oder bürgerlich: Sil-Yan.

Gute Nachrichten gibt's  heute von mir, also von Maxim: Die Grippe lässt nach, dafür bin ich jetzt heiser. War aber auch zu geil in Lahr, am anderen Ende von Deutschland.

Wir spielten Freitagabend in einem richtig schönen Club mit Goldfischbecken, vielen Pflanzen und Beachvolleyballfeld, echt gut, und das Publikum erst - Hut ab! Lahr liegt in der Nähe von Freiburg, es kamen richtig viele Leute, wahrscheinlich Studenten oder so, zu unserem Konzert, locker 300. Vielleicht waren es ja Exilberliner - feiern konnten die jedenfalls! Da kamen sogar zwei Typen rinn, die einen echten Schweinskopf vor der Brust an einer Kette hängen hatten. Respekt!  Und weil alle so gut gelaunt waren, haben wir auch hinterher schön Party gemacht: Ich weiß noch, wie ich irgendwann die Go-Go-Tänzerinnen von der Stange vertrieben habe und selber sehr, sehr erotisch tanzte.

Ich hoffe, dass es nicht zu viele Videos davon gibt. Obwohl: Ich schäme mich für gar nichts.

Danke, Lahr!  

 (Tsp/AG)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben