Werbinich : Krummes Ende

Tobias Laudahn (21)

Oftmals spricht,

wer schweigen sollte,

selten schweigt,

wer’s gar nich kann,

meistens lacht,

wer früher schmollte

bricht im Schlaf den faden Bann.

Vom Millionär zum Tellerwäscher,

selten spielt das Leben fair,

Fische fischt man mit dem Kescher,

doch angelnd

fängt man manchmal mehr.

Viele Wege führ’n nach Rom,

doch rar gesät sind schnelle Treffer,

man sucht das x in Chromosom,

was letztlich fehlt,

sind Salz und Pfeffer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben