Werbinich : Langsam verstaubt deine Seele

Martin Golz (20)

Diese Woche:

Das Leben

Ist ein unendlicher Kreislauf

Von Versuchen

* * *

Hörst du auf zu kämpfen

Werden dich deine Ketten

An die Gleichgültigkeit fesseln

Langsam verstaubt deine Seele

Du vermischt dich mit dem Grau

* * *

Deine Hoffnung ist eine Blume

Die blüht so lange du noch

Ein paar Tränen übrig hast

Deine Kraft ist ein Feuer

Es brennt so lange

Die Funken in deinen Augen es füttern

* * *

Deine Hoffnung und deine Kraft

Werden dich weiter tragen

Wenn es dunkel ist

Und der Weg unmöglich scheint

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben