Werbinich : Mitmachen

Eure Wünsche fürs neue Jahr

-

Eure Wünsche fürs neue Jahr

Liebe Leserin und lieber Leser,

unser Schreiber André Görke hat auf den Straßen Berlins 13 junge Menschen gefunden, die ihnen ihre Wünsche und Ziele für das nächste Jahr verraten haben. Mal waren es kleine Träume, mal traurige Geschichten, mal ernste Gedanken. Sie alle haben sich für 2007 etwas ganz Persönliches vorgenommen.

Und ihr? Erzählt uns von euren persönliche Wünschen und Zielen. Ganz unten auf dieser Seite befindet sich eine Maske, in die ihr reinschreiben könnt. Wir sind gespannt. Bis nächsten Freitag. Im neuen Jahr.

Hier die Wünsche, die André Görke gesammelt hat:

Anna Vasiljevic, 21, aus der Schweiz: „Ich will nächstes Jahr in Bern eine coole Mädchen-WG gründen – das muss klappen! Da will ich laut Musik hören beim Abwaschen. Und die Tür darf auch mal aufbleiben, wenn ich auf der Toilette bin. Das wäre witzig!“

Matthias Schwartz, 23, obdachlos: „Ich will nächstes Jahr mein Leben wieder in den Griff bekommen. Ich will mich um mein kleines Kind kümmern, drei Monate ist es alt. Und ich wünsche mir, dass ich meinem Hund ,Unfall‘ genug zu fressen geben kann.“

Almuth Kramer, 24, Friedrichshain: „Also, wenn ich mir etwas für 2007 vornehme, dann ist es Erfolg in unserem Theaterprojekt. Wir spielen „Moskau - Petuschki“, ein Stück von Wenedikt Jerofejew. Ich will so gut sein, dass alle begeistert sind.“

Mohamed Omaira, 18, Schöneberg: „Ich will endlich einen Job finden, als Barmixer. Und wenn das im nächsten Jahr klappt, dann spendiere ich meinen Jungs im Sommer 2007 einen richtig guten Cocktail, der verdammt reinhaut. Von mir gemixt!“

Martin Zilske, 22, Potsdam: „Meine Tattoos ergeben ein Bild: Am Knöchel beginnt die Hölle, mit Flammen und so, am Hals ist der Himmel. 15 000 Euro habe ich ausgegeben, aber am Oberschenkel ist noch Platz! Und da soll nächstes Jahr ein Dämon hin.“

Lisa Urbanke, 24, Friedrichshain: „Wenn ich nächstes Jahr meine Ausbildung zu Ende gemacht habe, will ich ganz groß verreisen. Nach Peru vielleicht, da kenne ich jemanden. Hauptsache ich kann nächstes Jahr weit weg – nach Südamerika."

Ireneos Kalowiduris, 21, aus Griechenland:„Mein Wunsch? Nicht arbeiten und viel Geld verdienen! Okay, wenn mir wirklich etwas wichtig ist, dann ist das die Liebe zu Sophia – seit zwei Jahren sind wir zusammen. Ich wünsche mir, dass sich das 2007 nicht ändert.“

Theresa Horwath, 23, Friedrichshain:Ich finde es schade, dass meine liebe Mutti in Thüringen lebt, die Familie so verstreut ist. Und deshalb geht das hier raus an euch: Ich verspreche euch 2007 eine leckere Lasagne – wenn ihr mich einmal in Berlin besucht.“

Onur Imren (re) und Hakan Öcalan, beide 19, Schöneberg. Onur: „Ich will 2007 endlich rauskommen als R’n’B-Sänger!“ Hakan: „Ich nehme mir vor, Fenerbahce Istanbul einmal zum Sieg zu schreien – oder noch besser: Ich werde 2007 Onurs Manager. “

Sebastian Herzberg, 22, Neukölln: „Ich will nicht mehr in den Knast, ich will 2007 eine Wohnung finden. Meine Betreuerin hilft bei der Suche. Sie ist super! Und dann will ich einmal mit meinem Hund im Grunewald spazieren – richtig schön spießig.“

Sandra Draheim, 19, Lichtenrade: „Ich nehme mir vor, mich politisch mehr einzumischen. Es werden so oft Menschenrechte verletzt, es werden Waffen aus der EU exportiert, Öltanker verschmutzen Afrika. Das kann man doch nicht akzeptieren, oder?“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben