Werbinich : Mogelpackung

Tobias Laudahn (20)

Von außen wirkt die Welt wie Eden,

und man beginnt danach zu streben,

hineinzutauchen um zu sehn,

was mag denn nur im Innern stehn.

Wie ein Buch

schlägt man sie auf,

und kommt

schon nach Sekunden drauf:

Was das Deckblatt hier verkörpert,

wird beim Lesen nicht erörtert.

Vielmehr trügt der frohe Schein,

und alles scheint Fiktion zu sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar