Werbinich : NACHTEILE

Es gibt Momente, da braucht man Abstand von der Großstadt, um die ganzen Eindrücke zu verarbeiten, die man den ganzen Tag über sammelt, um den Input abzustellen. In solchen Momenten ist es wichtig, Rückzugsorte zu haben. Man muss sich auch mal längere Zeit langweilen, nur so finden all die Informationen einen Weg zu einem kreativen Ausdruck. Ein klarer Nachteil sind auch Gewalt und Kriminalität, vor denen man in der Stadt weniger geschützt ist als auf dem Land. Man sieht Leute, die sich auf der Straße prügeln oder die mittags besoffen aus der Kneipe geschmissen werden. Man erlebt Menschen, die sich am Abgrund bewegen. Das prägt einen ganz anders, wenn man das schon von klein auf mitbekommt. Man lernt das Menschsein auf eine andere Art und Weise kennen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben