Werbinich : Nackt und hilflos

Sophie Neander (22)

-

Mit entschlossenem Gang

Gingst du durchs Leben.

Ließest dich nicht beirren.

Wurdest geliebt.

Doch nie ganz!

Geblieben ist nichts außer dir.

Doch so wie du warst,

Ganz nackt

Und hilflos,

So vermochte

Deine wahre Schönheit

Keiner zu sehen.

Deine Seele lag ungeschützt,

Dein Leben offen

Wie ein aufgeschlagenes Buch,

Das niemand

In der Lage war zu lesen.

Das war schlimm für dich.

Du weintest tausend Tränen .

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben