Werbinich : Patrick Swayze?

-

Patrick Swayze ist doch schon ziemlich alt und …

… trotzdem will er jetzt rappen.

Er will bitte was?

Swayze will seine romantischen Balladen angeblich mit Hip-Hop-Beats kreuzen. Seinen populärsten Song „She’s Like The Wind“ kennt ja fast jeder. Aber er ist halt schon 53 Jahre alt.

Hat er nichts zu tun?

Kann sein, er war lange nicht im Kino zu sehen. Er bekommt zwar immer noch viel Fanpost von Frauen, die ihm Unterwäsche schicken, aber das interessiert ihn nicht. Er ist seit 1975 verheiratet.

In welchen Filmen hat er denn gepielt?

In „Ghost – Nachricht von Sam“, auch in der Serie „Fackeln im Sturm“. Zum Traummann wurde er allerdings durch „Dirty Dancing“. Mütter sind damals in Tränen ausgebrochen, als er sein Mädchen mit den Worten verteidigte: „Mein Baby gehört zu mir!“

Toller Mann.

Er hieß Johnny, sie Baby. Und er hat mit ihr wunderschön Mambo getanzt. Auch die Hebefigur war perfekt! Sie ist auf ihn zugelaufen, ihm in die Arme gesprungen, und er hat sie an der Taille gepackt und über seinem Kopf in der Luft gehalten.

Der muss ziemlich stark sein.

Klar, er war früher Tischler. Und in anderen Filmen hat er die Stunts sogar selbst gemacht. In Hamburg wollten sie ihn trotzdem nicht.

Was ist denn in Hamburg?

Dort beginnen in einem Monat die Bühnenproben für „Dirty Dancing“. Ab März ist die Show zu sehen, mehr als 200 000 Karten sollen bis dahin verkauft sein.

Und wer spielt Johnny?

Martin van Bentem. Der ist 25 Jahre alt und sieht wirklich wie Swayze aus. Lustig könnte sich „Mein Baby gehört zu mir!“ anhören. Martin ist Holländer. AG

Nicht zu verwechseln mit Sven Plöger, David Hasselhoff und Detlef D. Soost.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben