Werbinich : Puppenspieler der Organe

Nikodinte (21)

-

Nicht in meinem Kopf

Und nicht in meinem Knie,

Aber an einer sensiblen Stelle,

Dort tut es am meisten weh.

Da, wo der Sinn drin wohnt,

Der mich für meine Mühn belohnt,

Dort, wo sich alles trifft,

Was ein Computer wohl nie versteht,

Dort, wo das Talent drin sitzt

Und wo jeder König ist.

Das ist der Ort, an dem man bleibt

Und sich ohne Sorgen

Seine Zeit vertreibt.

Der Puppenspieler der Organe

Denn was er kann

Hat Hand und Namen

Alles was er anpackt

Ist Herzensangelegenheit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben