• SCHON SOKRATES WUSSTE:  „Die Jugend (...) hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte“: nicht!

SCHON SOKRATES WUSSTE:  „Die Jugend (...) hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte“ : nicht!

Ist der Jugend Politik egal oder ist das nur ein Vorurteil? Auf jeden Fall steht die Wahl an, und der müssen auch wir Beachtung schenken. Deswegen ist das Thema der heutigen Unter- 18-Ausgabe Politik. Das Interesse an diesem Thema fiel in unserer Konferenz unterschiedlich aus. Die Standpunkte reichten von Resignation und der Gewissheit, sowieso nichts ausrichten zu können, bis zum Bedürfnis, sich an der Politikinitiative U18 zu beteiligen und mehr Jugendliche dafür zu begeistern. Aus unserem Gespräch ergaben sich viele Fragen. Wenn Jugendliche an Politik nicht interessiert sind, woran liegt das? Und gilt das nicht auch für viele Erwachsene? Wie können sich Schüler eigene Meinungen bilden, wenn an manchen Schulen oder in manchen Familien nie über Politik geredet wird? Ist es da nicht beinahe logisch, dass kein Interesse an dem Thema entsteht? Warum sollen Opel oder Banken gerettet werden, wenn gleichzeitig kaputte Toiletten das Schulleben erschweren? Sollte Bildung etwas kosten? Und was wollen uns eigentlich Wahlplakate sagen, die häufig mehr Verwirrung auslösen als aufzuklären?

Janus Torp, 16 Jahre

0 Kommentare

Neuester Kommentar