Werbinich : SCHUL-NEWS

-

den Berufseinstieg

Bei der IFAtours – jugendnetzberlin.de – sind Jugendliche vom 5. bis 7. September 2005 zu einem Blick hinter die Kulissen eingeladen: Auf der IFA werden Anforderungen und Voraussetzungen für Bewerber der Musik-, Medien- und Elektronikbranche vorgestellt. Alle 10. und 12. Klassen Berliner Schulen können sich ab sofort unter www.jugendnetz-berlin.de und www.musicmediapark.de bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 30. August 2005. eba

Schüler suchen Zeitzeugen

Schüler des Pankower Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums suchen Zeitzeugen oder deren Angehörige, die zwischen 1947 und 1949 beim Aufbau des sowjetischen Ehrenmals in Berlin-Schönholz beteiligt waren. Historische Dokumente und Fotos sind von besonderem Interesse. Zum „Tag des offenen Denkmals“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Krieg und Frieden“ steht, möchten die Schüler die wechselvolle Geschichte der Schönholzer Heide präsentieren. Hinweise nimmt der Museumsverbund Pankow unter der Telefonummer 4814047 entgegen. eba

Schulfusion ist rechtsmäßig

Wegen sinkender Schülerzahlen in Lichtenberg wird zum 1. August 2006 das Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium mit dem Immanel-Kant-Gymnasium zusammengelegt. Die Klage zweier Schüler und ihrer Eltern gegen die Fusion wurde jetzt vom Verwaltungsgericht zurückgewiesen. Die Antragsteller seien in ihrem Recht nicht unzumutbar beieinträchtigt, hieß es. Der Schulweg verändere sich unwesentlich. Das musisch orientierte Kursangebot des Hans-und-Coppi-Hilde -Gymnasiums soll auch an der neuen Schule weitergeführt werden. Wie berichtet, hatten sich nicht nur die beiden Kläger, sondern weite Teile der Elternschaft gegen die Zusammenlegung der Schulen am Standort des Kant-Gymnasiums ausgesprochen. Sie argumentierten unter anderem damit, dass mit dem „Coppi“ das einzige Gymnasium Karlshorsts schließt. Das Kant-Gymnasium liegt in Rummelsburg. eba/sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben