Werbinich : Sommer der Liebe

Lena Fischer (22)

Diese Woche:

Der Sommer ist gekommen,

Tiefblauer Himmel,

Aufgehende, erquickende

Sonnenstrahlen

Spiegeln sich

Im lebendigen Spreewasser.

Die Stadt ist erwacht.

* * *

Und mit ihr auch die Liebe,

Rot leuchtend wie das Herz

Zärtlichkeiten – ausgetauscht

Zwischen zwei vertrauten Seelen.

Die Gefühle sind erwacht.

* * *

Nur, so schnell sie herbeigerannt

So schnell sie wieder Entflohen.

Die Verzweiflung ist groß,

Das kleine Herz gebrochen,

Der Sommer gegangen.

Und die Tage werden wieder kürzer.

* * *

Doch der Sommer in der Stadt

Geht weiter.

Nur mein Sommer ist vorbei,

Er war nicht lang,

Aber wunderschön.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben