Werbinich : Stille Erinnerung

War es Illusion,

dass Gott dich mir gab?

Stumm die Emotion,

da ich kein Herz hab.

Früher warst du sie,

die wahre Liebe.

Schatten der Magie,

was von dir blieb.

Tränen sind vertieft

mit der Poesie.

Solch ein Herz verspricht,

es vergisst dich nie.

Nur Erinnerung,

die ich nun pflege.

In Erniedrigung,

bittere Träne.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben