SUIZIDPRÄVENTION : Hier wird euch zugehört:

Der Verein „Neuhland“ kümmert sich speziell um Jugendliche mit Suzidgedanken. Auf der Seite www.neuhland.de findet ihr sämtliche Adressen (auch für die Krisenwohnung) und Informationen. Falls ihr selbst Probleme habt oder Freunde von euch in einer Krise stecken, meldet euch einfach bei den Sozialarbeitern und Therapeuten von Neuhland. Ihr könnt hier auch anonym anrufen und die Mitarbeiter behandeln alles vertraulich.

In Krisensituationen könnt ihr auch mit der Telefonseelsorge sprechen: 0800-1110111. Diese Nummer ist kostenlos. Genauso wie die des Kinder- und Jugendnotdienstes. Dessen Mitarbeiter erreicht ihr unter 0800- 111 0 333 von montags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr. ric

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben