Werbinich : Ursula von der Leyen?

-

Ursula von der Leyen lächelt immer so nett. Hat sie Geburtstag gefeiert?

Ja. Sie ist jetzt 47 Jahre alt.

Na dann: Herzlichen Glückwunsch!

Sie lächelt allerdings auch, weil sie vielleicht Familienministerin wird. Die CDU-Frau ist für diesen Job im Gespräch.

Hat sie denn Kinder?

Ja, sieben.

Sie hat sieben Kinder?

David und Egmont heißen die Jungs, Sophie, Donata, Victoria, Johanna und Gracia die Mädchen. Sie sagt, Kinderlärm sei Musik in ihren Ohren.

Trotzdem: Ganz schön stressig, oder?

Von der Leyen nervt die Fragerei nach ihrem Nachwuchs. Vor allem ist sie von ihren Kritikern genervt. Die sagen, sie würde mit ihren Kinder angeben. Angeblich soll sie sich ein Nachbarskind für einen Fototermin ausgeliehen haben, weil nicht alle Kinder zu finden waren . Sie selbst ist mit sechs Geschwistern aufgewachsen und in Brüssel geboren.

In Brüssel?

Ihr Vater hat dort gearbeitet, bevor er Ministerpräsident von Niedersachsen wurde. Durch ihn hat sie die Politik kennen gelernt, auch den Ärger.

Was war das für Ärger?

In den Siebzigern gab es Terroristen, die sich Rote Armee Fraktion nannten. Ein ranghoher Politiker wie von der Leyens Vater galt als mögliches Opfer. Sicherheitsleute sollen der Tochter deshalb empfohlen haben, ins Ausland zu gehen. Angeblich hat sie an der Uni London unter dem Namen „Rose Ladson“ studiert.

Kindererziehung ist ja harmlos dagegen.

Ja. Trotzdem muss sie sich mit ihrem Mann Heiko ganz schön abstimmen, wer den Nachwuchs zum Kindergarten fährt. Mittags kommen sie manchmal auf einen Teller Spaghetti ins Ministerium.

Hat sie genug Zeit für ihren Beruf?

Sie denkt, schon. Mütter und Väter würden als Weicheier und karriereunfähig gelten, wenn sie sich um ihre Kinder kümmern.

Okay, aber wenn sie von Hannover nach Berlin zieht, sieht sie ihre Kinder nicht …

… doch. Sie müsste sie im Kindergarten im Regierungsviertel anmelden. Der ist nicht weit von ihrem Büro. AG

Nicht zu verwechseln mit Hera Lind, Linda de Mol und Roseanne.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben