Werbinich : Vergessen, was gelogen ist

Diese Woche:

Sarafina Ullrich (16)

Du fehlst mir,

Wär jetzt gern bei dir.

Weiß nichts mit mir anzufangen,

Würd dir so gern in die Arme fallen.

* * *

Die Zeit mit dir genießen,

So dass die Gedanken einfach davon Fließen.

Mein Kopf frei ist

Und ich alles vergesse

Mein Herz gefüllt ist

Und ich nichts mehr vermisse.

* * *

Bei dir zu sein,

Heißt frei zu sein,

Heißt vergessen was gelogen ist,

Heißt nicht mehr vermissen

Was gespielt ist.

* * *

Gelogen war die Vergangenheit.

Gespielt war der Gedanke frei zu sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben