WAS DIE POLIZEI SAGT : Jugendgewalt

Angefangen hat alles vor zwei Wochen mit dem Überfall von zwei jungen Typen, die in einem Münchner U-Bahnhof einen Rentner brutal verprügelt haben. Doch nicht nur dort gibt’s viele junge Kriminelle: Fast 2400 Berliner, die jünger sind als 21 Jahre, haben mehr als fünf schwere Straftaten begangen. Und die Staatsanwaltschaft sagt: Es werden immer mehr. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben