Werbinich : Weddinger Theater

-

Greifswalder Straße am Sonnabend: Der Bürgersteig vor dem Puppentheater „Schaubude“ ist gerammelt voll. Es ist aber nicht die übliche Prenzlauer Berger Klientel, die sich da versammelt, sondern es sind viele türkische Familien, die mit Videokameras in der Hand in die Schaubude drängen und das Haus füllen bis auf den letzten Platz.

Was sie zu sehen bekommen, ist das Ergebnis jahrelanger Integrationsarbeit: Mitten im Weddinger Kiez hat es die ErikaMann-

Grundschule geschafft, ein anspruchsvolles Theaterprofil auf die Beine zu stellen. Theater ist hier viel mehr als nur ein bisschen Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag: Es gehört zum Unterricht. Hier wird alles gelernt, was nicht nur Weddinger Kindern oft fehlt: freies Auftreten, eine klare Aussprache, ein gutes Miteinander. Die Schüler haben sogar die Stücke mit ihren Lehrern selbst geschrieben. Und wenn so eine Weddinger Vorzeigeschule auch noch mit einem Theater in Prenzlauer Berg kooperiert, dann gibt es viel zu staunen: im Zuschauerraum und auf dem Bürgersteig. Und mittendrin eine strahlende Schulleiterin, die Sekt ausschenkt, und eine Theaterleiterin, die Kuchen verteilt. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben